Das Herkunftskennzeichen Deutschland ist eine Initiative der Zentrale Koordination Handel Landwirtschaft e.V. hier haben sich die Beteiligten zum Ziel gesetzt, die zusammen in der Lebensmittelkette – vom Landwirt bis zum Lebensmittelhandel – nachhaltig zu verbessern. Dazu gehört auch die Entwicklung eines einheitlichen Zeichens für Produkte aus nachweislicher deutscher Erzeugung und Verarbeitung. Dieses Zeichen soll die Wahrnehmung heimischer Erzeugnisse bei Verbrauchern und Verbraucherinnen fördern und so zu einer nachhaltigen Wertschätzung der Produkte beim Verbraucher und zur Existenzsicherung deutscher Landwirte beitragen.